Vormittags werden wir Themen aus der Allgemeinen Menschenkunde von Rudolf Steiner und aus Goethes „Metamorphose der Pflanzen“ behandeln; an den Nachmittagen fahren wir zu den Schulgärten in Nürtingen und Tübingen. Hier werden praktische, jahreszeitliche Arbeiten besprochen und geübt. Der Abend, wieder in Stuttgart, klingt mit einer Gesprächsrunde im Gartenbauraum der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe aus.

Im Sommer 2022 ist eine weitere Woche geplant – der Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Mo. 01.11.2021 - Fr. 05.11.2021

Täglich von 8:30 Uhr bis abends

 

Verantwortlich Iris Taggert
Referenten Andreas Höyng, U. Grieb, Christoph Kaiser
Zielgruppe Gartenbaulehrer*innen an Waldorfschulen
Kursgebühr

285,- Euro

Studierende anderer Waldorflehrerseminare, Hochschulen, Fachhochschulen etc. bezahlen nur die Hälfte der Kursgebühren. Bitte nach der Anmeldung einen Nachweis der Einschreibung oder eine Kopie vom Studierendenausweis per Email an peukert@freie-hochschule-stuttgart.de senden, der Preis wird dann auf der Rechnung reduziert.

Mindestteilnehmerzahl: Veranstaltungen finden nicht statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird, der Kursleiter erkrankt ist oder andere wichtige Gründe vorliegen, Hierüber informieren wir schnellstmöglich, bereits überwiesene Beträge werden zurückerstattet. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Anmeldung bitte eine Woche vor Beginn der Veranstaltung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Christine Peukert: peukert@freie-hochschule-stuttgart.de

anmelden