Von Tessin Lehrstuhl für Medienpädagogik
Öffentliche Lehrveranstaltungen für Studierende -
Fortbildung für Lehrende

Gute - und gut erzählte - Geschichten berühren, sind spannend, transportieren Werte und Wissen, schaffen Beziehung, seit jeder und in allen Kulturen. Heute übernehmen in vielen Familien Medien diese Aufgabe. Mit welchen dramaturgischen Mitteln arbeiten Filmemacher? Wie entsteht Spannung? Was ist eine "Heldenreise"? Und was davon funktioniert auch nicht-medial? Im Kurs werden verschiedene Storytelling-Modelle vorgestellt und ausprobiert.

 

Mi. 19.09.2018 - Fr. 21.09.2018

Mittwoch 11:30 Uhr - 16:00 Uhr, Donnerstag/Freitag 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
Bitte geänderte Uhrzeiten beachten !

 

Verantwortlich Prof. Dr. Edwin Hübner
Referenten Elke Dillmann (Journalistin, Medienpädagogin, Moderatorin des Kindermagazins Radio Mikro beim Bayerischen Rundfunk)
Zielgruppe Öffentliche Veranstaltung für Studierende und Lehrende
Kursgebühr

100,- €

Studierende anderer Waldorflehrerseminare, Hochschulen, Fachhochschulen und alle im Eurythmeum Tätigen (Märchenjahr, Bühnenjahr) etc. bezahlen nur die Hälfte der Kursgebühren. Bitte nach der Anmeldung einen Nachweis der Einschreibung oder eine Kopie vom Studierendenausweis per Email an peukert@freie-hochschule-stuttgart.de senden, der Preis wird dann auf der Rechnung reduziert.

Mindestteilnehmerzahl: Veranstaltungen finden nicht statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird, der Kursleiter erkrankt ist oder andere wichtige Gründe vorliegen, Hierüber informieren wir schnellstmöglich, bereits überwiesene Beträge werden zurückerstattet. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Anmeldung bitte eine Woche vor Beginn der Veranstaltung.

Ort der Veranstaltung: Freie Hochschule Stuttgart, Seminargebäude Libanonstraße 3, 2. Stock

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Christine Peukert: peukert@freie-hochschule-stuttgart.de

Anmeldung