Von Tessin Lehrstuhl für Medienpädagogik
Öffentliche Lehrveranstaltungen für Studierende -
Fortbildung für Lehrende

Die zunehmende Digitalisierung unserer Welt gibt einerseits große Chancen, wirft aber auf der anderen Seite existenzielle Menschheitsfragen auf. Welche Bedeutung hat es für die Demokratie, wenn Privatfirmen durch ihre Algorithmen festlegen, wie Menschen einkaufen, sich informieren, miteinander kommunizieren usw.? Welche Auswirkungen kann es haben, wenn künstliche Intelligenzen menschliche Verantwortung ausschließen, weil sie die Entscheidung übernehmen?

 

Do. 17.06.2021 - Fr. 18.06.2021

8.00 - 13.00 Uhr

 

Verantwortlich Edwin Hübner
Referenten Edwin Hübner
Zielgruppe Öffentliche Veranstaltung für Studierende und Lehrende
Kursgebühr

145,00 Euro 

Ort der Veranstaltung: Freie Hochschule Stuttgart, Seminargebäude Libanonstraße 3, 2. Stock, 70184 Stuttgart

Studierende anderer Waldorflehrerseminare, Hochschulen, Fachhochschulen etc. bezahlen nur die Hälfte der Kursgebühren. Bitte nach der Anmeldung einen Nachweis der Einschreibung oder eine Kopie vom Studierendenausweis per Email an medienpaedagogik@freie-hochschule-stuttgart.de senden, der Preis wird dann auf der Rechnung reduziert.

Anmeldung bitte eine Woche vor Beginn der Veranstaltung.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Diana Müller: medienpaedagogik@freie-hochschule-stuttgart.de

anmelden