Von Tessin Lehrstuhl für Medienpädagogik
Öffentliche Lehrveranstaltungen für Studierende -
Fortbildung für Lehrende

Die in der Kybernetik, Informationstheorie usw. entwickelten Gedanken führten zu einem technischen Verständnis des menschlichen Wesens. Die im Transhumanismus propagierte Anthropologie des technisch erweiterten Übermenschen hat dort ihre Wurzeln. Es werden die Grundideen des Transhumanismus kritisch betrachtet und aufgezeigt, wo derzeit versucht wird, sie zu realisieren.

• Was ist der Mensch? Transhumanismus, Google + Co, Aufgaben der Pädagogik
• Was sind elektromagnetische Wellen? Grundelemente der Funktechnik. Mobilfunk, TDMA etc.
• Neuronale Netze
• Künstliche Intelligenz
• Gesundheitliche Aspekte der Mobilfunkstrahlung
• Ratschläge für Eltern und Schulen

 

Fr. 21.04.2023 - So. 23.04.2023

Freitag 15.00-21.00 Uhr
Samstag 9.00-18.00 Uhr
Sonntag 9.00-13.00 Uhr

 

Verantwortlich Katinka Penert
Referenten Prof. Dr. Thomas Damberger, Dr. Robert Neumann, Katinka Penert
Zielgruppe Öffentliche Veranstaltung für Studierende und Lehrende
Kursgebühr

220,00 Euro

Ort der Veranstaltung: Freie Hochschule Stuttgart, 70184 Stuttgart, Raum KU2 in der Haussmannstrasse 60

Studierende anderer Waldorflehrerseminare, Hochschulen, Fachhochschulen etc. bezahlen nur die Hälfte der Kursgebühren. Bitte nach der Anmeldung einen Nachweis der Einschreibung oder eine Kopie vom Studierendenausweis per Email an medienpaedagogik@freie-hochschule-stuttgart.de senden, der Preis wird dann auf der Rechnung reduziert.

Anmeldung bitte spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Diana Müller: medienpaedagogik@freie-hochschule-stuttgart.de

anmelden