Workshop

Ein Generationenwechsel betrifft die gesamte Schule. Er stellt eine Herausforderung für alle beteiligten Menschen sowie die Organisation als Ganzes dar. Um diesen Übergang erfolgreich gestalten zu können – insbesondere vor dem Hintergrund des Lehrermangels und den gestiegenen Anforderungen nach innen und außen– braucht es ein Bewusstsein für die Dynamik, Chancen und Risiken eines solchen Prozesses.
Wir wollen in diesem Workshop – nach einer kurzen Einführung zum Thema Erneuerungsprozesse und Generationenwechsel– anhand von den konkreten Situationen an den Schulen die wesentlichen Knackpunkte beim Generationenwechsel herausarbeiten und Ansatzpunkte und Lösungsstrategien für eine aktive Gestaltung des Prozesses entwickeln.

 

Fr. 18.10.2019 - Sa. 19.10.2019

Freitag 16:00 - 21:00 Uhr, Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

 

Verantwortlich Margareta Leber
Referenten Götz Feeser, Angelika Steinle
Zielgruppe Lehrer*innen, insbesondere verantwortlich tätige Mitglieder der Schulführung sowie Personalverantwortliche; Interessierte
Kursgebühr

Kursgebühr: 120,- €

Mindestteilnehmerzahl: Veranstaltungen finden nicht statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird, der Kursleiter erkrankt ist oder andere wichtige Gründe vorliegen, Hierüber informieren wir schnellstmöglich, bereits überwiesene Beträge werden zurückerstattet. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Anmeldung bitte bis eine Woche vor Beginn der Veranstaltung.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Christine Peukert: peukert@freie-hochschule-stuttgart.de

Eine Anmeldung ist derzeit nicht möglich.