Die Veranstaltung fällt aus.

Feldmessfortbildung Schwerpunkt praktische Tätigkeit und Herausforderungen des Praktikums im 21. Jahrhundert.

 

 

Die Fortbildung gliedert sich in zwei Teile:

1. Im ersten Teil, vom 19.4. – 22.4., werden die grundlegenden Aufgabenstellungen des Vermessungspraktikums eingeführt und in Gruppen geübt. Der Kurs richtet sich insbesondere an Kolleginnen und Kollegen, die solch ein Praktikum für Ihre Schule das erste Mal vorbereiten bzw. als fachliche oder pädagogische Begleitung dabei sind. Ziel dieser Einführung ist es Sicherheit und Freude an diesem Praktikum zu gewinnen.

2. Im zweiten Teil, vom 23.4. – 25.5., der sich direkt anschließt, werden Einblicke und Perspektiven in die Vermessungstechnik von heute gegeben. Dieser Teil ist geplant mit Unterstützung des Landratsamts Lörrach und von ehemaligen Waldorfschüler*innen, die dort im Bereich Vermessung und Geoinformation tätig sind.

Teil 2 kann separat gebucht werden.

 

Mo. 19.04.2021 - So. 25.04.2021

Veranstaltungsort: 79859 Schluchsee/Seebruck
Montag, 19.04.2021, 10:00 Uhr bis Sonntag, 25.04.2021, 12:30 Uhr

 

Verantwortlich Christian Boettger, Pädagogische Forschungsstelle
Prof. Dr. Walter Hutter, Freie Hochschule Stuttgart
Referenten Christian Boettger u.a.
Zielgruppe Oberstufenlehrer, Interessierte, Studierende der Vollzeit- und berufsbegleitenden Seminare, Studierende der Hochschulen.
Kursgebühr

550,00 Euro für die Teilnahme am gesamten Zeitraum, einschließlich Unterkunft und Verpflegung.

250,00 Euro für die Teilnahme an Teil 2 (vom 23.-25.04.2021), einschließlich Unterkunft und Verpflegung.

Anmeldeschluss: 12.03.2021

Ausführliche Informationen zum Veranstaltungsort, Anreise, Inhalt, Literatur finden Sie hier

 

Mindestteilnehmerzahl: Veranstaltungen finden nicht statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl unterschritten wird, der Kursleiter erkrankt ist oder andere wichtige Gründe vorliegen, Hierüber informieren wir schnellstmöglich, bereits überwiesene Beträge werden zurückerstattet. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Weitere Informationen zum Veranstaltungsort usw. erhalten Sie kurz vor Beginn per Mail.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christian Boettger:
boettger@waldorfschule.de

Eine Anmeldung ist derzeit nicht möglich.